Der Ayurveda und der Yoga sind ganzheitliche Systeme.
„Ganzheitlich“ bedeutet: den ganzen Menschen und sein ganzes Sein umfassen.

Ayurveda und Yoga sind zeitgleich vor ca. 5.000 – 6.000 Jahren entstanden und entwickelten sich unabhängig voneinander, jedoch vor dem gleichen philosophischen Hintergrund.
Sie sind beide Spiegelungen und Ergebnisse einer hochstehenden Kultur und haben bis heute nicht an Wertigkeit für die Menschheit verloren. Das Gegenteil ist der Fall.

Was in Indien selbst durch den Einfluss und Unterdrückung der Briten und Araber drohte in Vergessenheit zu geraten, wurde durch die Unabhängigkeit Indiens vom Commonwealth und den Zeitgeist des Westens wiederbelebt und hält nun Einzug in mittlerweile fast alle westlichen Ländern dieser Erde.

Ayurveda auf passive und Yoga auf aktive Art dienen sowohl der Förderung der Gesundheit, der Prävention/Verhinderung von Krankheiten als auch der Linderung und Heilung von Krankheiten.

Die philosophische und inhaltliche Grundlage beider Systeme ist die 5-Elemente Lehre des Samkhya Systems, basierend auf den Vedischen Schriften/Upanischaden.

Der Vortrag stellt die Bedeutung der 5 Elemente-Lehre in beiden Systemen wie auch insbesondere im Yoga dar.

Basierend auf ihrem Vortrag wird Rita Keller im nachfolgenden Yoga (14:15 – 15:45 Uhr) Unterricht zeigen wie die 5 Elemente und die Kosmologie der Samkhya Philosophie a) unser Üben bestimmen und b) wie wir aktiv die 5 Elemente einsetzen können um ein  Ungleichgewicht ins uns auszugleichen.

 

Über Rita:

  • Jahrgang 1952, verheiratet, 4 Kinder
  • Advanced Junior, von BKS Iyengar persönlich zertifizierte Lehrerin für Iyengar-Yoga
  • Yoga seit 1970, Iyengar Yoga seit 1974,
  • seit 1990 jährliche Weiterbildung am RIMYI in Pune, sowie Teilnahme an Seminaren mit B.K.S. Iyengar und Geeta Iyengar, Prashant Iyengar, u.a.
  • Dipl.-Dolmetscherin, ausgebildete Heilpraktikerin, Koronartherapeutin
  • Fachliche Leiterin des Iyengar-Yoga-Institut Rhein-Ahr e.V. in Bad Neuenahr und Köln,
  • Geschäftsführerin der Iyengar-Yoga-Akademie Rhein-Ahr gGmbH (Lehr- und Ausbildungsakademie)
  • Samdosha-Ayurveda, eigene Ayurveda-Yoga-Praxis seit 1992
  • Gründungsmitglied des IYD e.V. ,
  • Mitglied im Zertifikationsgremium des IYD e.V., Ausbilderin , Prüferin, Moderatorin
  • internationale Lehrtätigkeit

Veröffentlichungen:

  • Neben vielen Artikeln und Interviews, Lehr-DVD’s z.B. bei Yogaeasy:
  • Autorin von „Aufrecht, heiter und gelassen; Yoga kennt kein Alter“ (Buch und DVD im Verlag Natur & Medizin )
  • Co-Autorin der Bücher „Motherhood“ (Autoren: Geeta S. Iyengar, Rita Keller, Kerstin Khattab) sowie „Menopause“(Autoren: Geeta S. Iyengar, Rita Keller, Kerstin Khattab), beide Bücher erscheinen in diesem Jahr auch auf Deutsch beim Thieme-Verlag Stuttgart

Iyengar-Yoga-Institut Rhein-Ahr e.V.